Achtung: Bis einschließlich 20.04.2020 sind alle Übungen abgesagt!

Historische Entwicklung der Mannschaft

1893
Gründung der Feuerwehr Burgkirchen
1941
Die Wehr bildet erstmals auch Mädchen aus
1944
Stefanie Glöcklhofer übt als erste Frau das Amt des Komandanten aus
1949
Gründung des Feuerwehrvereins
1964
erste Leitunsgprüfung
1969
Im Zuge der Auflösung der Gemeinde Gufflham wird die Löschgruppe eingegliedert
1970
Ein Jahr nach Gufflham wird auch Dorfen in die Feuerwehr Burgkirchen integriert
1973
3 neue Jugendgruppen bis 1976; alle legen die Leistungsprüfung "Leistungsspange" erfolgreich ab
1985
Die Feuerwehr Dorfen kehrt zur völligen Selbstständigkeit zurück
1988
Die Feuerwehr Burgkirchen übernimmt die Patenschaft zur Fahnenweihe und zum 100 jährigen Gründungsfest der Dorfener Nachbargemeinde
1992
Die Patenschaft bei der Werkfeuerwehr Gendorf wird ebenfalls von der Feuerwehr Burgkirchen übernommen
1993
Vom 25. bis 27.06.1993 begeht Burgkirchen sein 100 jähriges Gründungsfest. Als Pate steht die Feuerwehr Alzgern, wie bereits bei der ersten Fahnenweihe 1898 der Feuerwehr Burgkirchen zur Seite